>>Menschen in Projekten zu unterstützen bedeutet für mich individuelle Stärken zu bündeln.<<

Jessica Höötmann

Beratung & Training

Jessica Höötmann

Damit ein Projekt erfolgreich ist, müssen die Projektmitarbeiter ihr individuelles Know-how einbringen und gut zusammenarbeiten. Dementsprechend ist es essentiell jeden Mitarbeiter zu befähigen, die eigenen Stärken bestmöglich und frei einbringen zu können. Denn durch Vielfalt eröffnen sich neue Blickwinkel, die innovatives Denken fördern und Effizienz steigern. Gute Kooperation und Vernetzung aller Beteiligten ermöglicht die maximale Ausschöpfung der Potentiale, um die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Steckbrief

Seit Oktober 2018 arbeite ich bei Consensa. Als Juniorberaterin bin ich verantwortlich für die Steuerung von strategischen und prozessorientierten Projektbüros in großen Projekten. Dabei unterstütze ich Projektleiter und Projektteams in der Planung und Durchführung ihrer Projekte vor Ort, indem ich Koordinierungs- und Organisationsaufgaben in oft komplexen Projektstrukturen für sie manage. Unsere Kunden unterstütze ich durch Moderation ihrer Arbeit im Projekt.

Im Bereich Training unterstütze ich unser Team in unserer Qualifizierung „Projekte professionell leiten und begleiten - Prozesskompetenz im Projekt“ (PiP).

Mit dem Blick der Psychologin und ehemaligen Leistungssportlerin möchte ich Menschen mit meiner Arbeit so unterstützen, dass sie befähigt sind, Synergieeffekte im Team bestmöglich zu nutzen und dadurch ihre Projekte auf das nächste Level zu heben.

Das könnte dich auch interessieren

Referenzen

Gelungene Zusammenarbeit im Projekt, die durch eine Begegnung auf Augenhöhe entsteht, ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir fördern diese Kultur mit unserem systemisch-ganzheitlichen Beratungsansatz. Seit über 30 Jahren arbeiten wir branchenübergreifend in den unterschiedlichsten Projekten.

Unsere Räume

Erkunden Sie unsere ideal ausgestatteten Räumlichkeiten

Team

Lernen Sie unser Team kennen.

Geben Sie einen Suchbegriff ein