Interims Projektmanagement

Die Anzahl komplexer Herausforderungen, die keinen Aufschub dulden, steigt in den meisten Organisationen immens: Digitalisierungsvorhaben, Reorganisation und der Zukauf eines neuen Unternehmens sind nur einige wenige Beispiele. Dabei entstehen immer wieder Situationen, in denen sich unsere Kunden kurz- oder mittelfristig verstärken müssen oder möchten, ohne neue Mitarbeiter*innen einstellen zu können.

Solche Anlässe sind zum Beispiel:

  • fehlende Kapazitäten für Projektleitung und- mitarbeit, die durch Krankheit, Kündigung oder Überlastung entstanden sind
  • fehlende Kompetenz, um komplexe Aufgaben und Projekte zielgenau zu strukturieren und nachhaltig umzusetzen
  • fehlende Kommunikationskompetenz, um ein fachübergreifendes Team zum Erfolg zu führen und gleichzeitig wichtige Stakeholder so einzubinden, dass das Vorhaben auch nachhaltig akzeptiert wird.
  • fehlende Erfahrung, um neue ungewohnte Aufgaben oder Sonderthemen umzusetzen.
  • fehlender Abstand der Beteiligten - ein frischer Blick von außen wird gebraucht.
  • fehlende Absicherungsmöglichkeiten für das Risiko, dass wichtige Schlüsselpersonen ausfallen.
  • Wunsch nach einem Kulturwandel, der idealerweise in zentralen Projekten anfangen sollte.

 

Als Interimsprojektmanagement unterstützen wir Sie, Ihre Projektvorhaben rechtzeitig in der gewünschten Zeit und Qualität trotz Ressourcen- und/oder Kompetenzmangel fertigzustellen.

Nutzen Sie unsere Interims-Projektleitung im Power Team bei komplexen Aufgaben in folgenden Bereichen:
  • Human Resources Projekt oder Projekte, in denen HR-Aufgaben übernommen werden müssen
  • Prozessoptimierung
  • Post-Merger-Integration
  • Projekte im öffentlich-rechtlichen Bereich
  • Re-Organisation
  • IT- und Digitalisierungsprojekte

 

Dabei tun wir all das, was eine gute Projektleitung tut:
  • Wir sorgen dafür, dass die Projektmitglieder gemeinsam mit ggf. eingesetzten Expert*innen fachliche Spitzenergebnisse abliefern
  • Wir strukturieren die Projektarbeit methodisch, sodass effektiv und effizient gearbeitet und das Vorhaben zeit-und budgetgerecht abgeschlossen werden kann. Dabei sind wir nicht auf bestimmte Methoden festgelegt, sondern nutzen fast immer einen hybriden Ansatz aus klassischen und agilen Methoden, die für das Projekt und die jeweilige Organisation sinnvoll sind.
  • Wir stellen sicher, dass dem Team alles zur Verfügung steht, was es benötigt und optimal zusammenarbeitet.
  • Wir bereiten Entscheidungen von Auftraggebenden, Product Ownern oder anderen Gremien optimal vor und beziehen relevante Stakeholder wie Kunden und Betroffene so ein, dass sie das Vorhaben nachhaltig bei der Umsetzung unterstützen.

 

Wir tun, was notwendig ist. Titel und Positionen sind uns gleichgültig: Wir klären zu Beginn die Rollen. Sie können uns als „richtige“ Projektleitung, Scrum Master, Product Owner, agile Coaches, Change Manager, PMO oder Schattenprojektleiter engagieren. Die notwendige Akzeptanz verschaffen wir uns durch umfassende Erfahrung sowie erlebbare Methoden- und Sozialkompetenz.

Was wir allerdings nicht tun, ist fehlende Fachexpertise zu ersetzen. Aber wir helfen selbstverständlich, diese zu finden und an der richtigen Stelle einzusetzen, falls Sie diese nicht im Haus haben.

Die uns gestellten Aufgaben übernehmen wir immer in einem Team von mindestens zwei Personen, die Ihnen gemeinsam bis zu 5 Tage pro Woche zur Verfügung stehen. Sie profitieren dabei von einem stets verfügbaren verlässlichen Ansprechpartner. Darüber hinaus können Sie in Spitzenzeiten unkompliziert aufstocken und auch die unterschiedlichen Stärken des Teams zielgerichtet einsetzen.

Vielleicht erscheint es Ihnen auf den ersten Blick aufwendig, mit zwei Ansprechpartner*innen zu arbeiten. Unsere Kunden sind jedoch von diesem Modell überzeugt, weil es Sicherheit bietet und das Resultat ressourcenschonender erarbeitet wird.

Alle unsere Interimsprojektleitungen arbeiten nach den Consensa-Kulturstandards wie Wertschätzung und Augenhöhe, Transparenz und Klarheit, Fehler- und Lernkultur sowie Konfliktkultur. Damit bringen sie immer ein Stück Kulturentwicklung in das Projekt und sein Umfeld ein.

Für Interimsprojektleitung greifen wir auf einen großen Pool erfahrener Projektleiter*innen und Allroundtalente zurück, die allesamt nach dem von Consensa entwickelten Projektverständnis arbeiten. Ein großer Teil von Ihnen ist seit Jahren fest bei Consensa angestellt und deshalb sehr breit qualifiziert.

Die eingesetzten Interimsleitungen haben bewusst sehr unterschiedliche Qualifikationen und Zertifikate und sind darauf verpflichtet, sich methodisch so breit aufzustellen, dass sie wirklich hybrid arbeiten und auch die soziale Komponente mit fundiertem Know-how bedienen können.

Im Interimsleitungsteam ist immer mindesten eine Person mit sehr langjähriger Projektleitungserfahrung in unterschiedlichen Kontexten sowie eine Person mit fundierter Beratungs- und Trainingserfahrung dabei.

Folglich haben unsere Kund*innen immer die Möglichkeit im Projektverlauf auch auf Berater- und Trainerqualitäten zurückzugreifen, wenn es die Situation erfordert. Das schafft Klarheit und hilft gleichzeitig, notwendigen Know-how-Transfer in die Organisation professionell zu organisieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Change Management

Komplexe Projekte ziehen Veränderungen für Menschen nach sich. Gutes Change Management sorgt für Akzeptanz bei allen Beteiligten, damit die erarbeiteten Ergebnisse sicher umgesetzt werden können.

Team

Lernen Sie unser Team kennen.

Veranstaltungen

Bei unseren Veranstaltungen vernetzen wir Kunden und interessierte Gäste miteinander. Wir laden Sie herzlich ein!

Geben Sie einen Suchbegriff ein