Moritz Avenarius

Kreativität ist eine der Schlüsselkompetenzen zur erfolgreichen Bewältigung der anstehenden Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft. Damit sich diese in Team erfolgreich entfalten kann, braucht es geeignete Prozesse und Methoden. In den letzten 10 Jahren hat sich hier das Design Thinking (DT) als eine der populärsten Vorgehensweisen für gezielte Innovation der Wirtschaft etabliert. Design Thinking ist erfinderisches Denken, um neue Lösungen für komplexe Herausforderungen in Teamarbeit zu finden, die gerne benutzt und vor allem dort weiterhelfen, wo die Kunden selbst nicht vorangekommen wären.

Meinem allerersten DT Workshop erlebte ich Ende 2010 in Berlin im New Thinking Store. Mich begeisterte die Methode sofort und daher ließ ich mich zum DT Moderator ausbilden und habe seitdem unzählige Design Thinking Prozess moderiert. Den letzten Feinschliff habe ich mir dann im Herbst 2016 bei einem Intensivkurs an der d.school der Stanford University geholt.

Bei Consensa bringe ich meine langjährige Erfahrung als Moderator in Strategie-, Innovations- und Kundenworkshops ein sowie in Trainings zur Moderation von Design Thinking Prozessen.