Praxisbeispiele für eine kontinuierliche Projektberatung

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele aus unserer
Beratungspraxis. Gerne vermitteln wir Ihnen persönliche
Referenzen.

Kunde: Diakonie Himmelsthür e.V.

Projekt: Vorbereitung und Durchführung von sechs Großveranstaltungen zur Ideenfindung für die künftige inklusive Nutzung und Einbindung des Geländes einer Organisation aus dem sozialen Bereich

Unser Beitrag: Wir haben den gesamten Prozess für die Durchführung von sechs Ideenwerkstätten als Großveranstaltungen geplant und moderiert. Ziel war es, neben attraktiven Ideen für das Gelände Akzeptanz durch hohe Beteiligung und Mitwirkung zu erreichen und der Verunsicherung zu begegnen. Die Ideenwerkstätten  haben eine Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Perspektiven im World Cafe Format und mit kreativen Methoden ermöglicht. Außerdem sind verschiedene Szenarien möglicher Zukunftsbilder entstanden. Anschließend haben wir den Kunden bei der Aufbereitung und Verdichtung der Ergebnisse beraten.


Konzeptentwicklung und Umsetzungsplanung zur Spaltung eines Dienstleistungsunternehmens (betriebsverfasungsechtliche Betriebsänderung)

Kunde: Dienstleistungsunternehmen mit c.a 1.700 Mitarbeitern

Projekt: Konzeptentwicklung und Umsetzungsplanung zur Bildung von vier eigenständigen Betrieben zur sofortigen bzw. späteren rechtlichen Verselbständigung. Notwendig wurde die neue Organisationsstruktur, um das Unternehmen nach Kauf durch einen Dienstleistungskonzern in dessen Strukturen integrieren zu können.

Unser Beitrag: Wir haben den gesamten Arbeitsprozess des streng vertraulich arbeitenden Projektteams moderiert. Das Team bestand fast ausschließlich aus den Top-Führungskräften des Unternehmens. Dabei haben wir einen agilen Ansatz verfolgt und die Rolle des Scrum Masters ausgefüllt.

Umsetzung eines Flächentarifvertrages in einem Dienstleistungsunternehmen

Kunde: Dienstleistungsunternehmen mit ca. 1.200 Mitarbeitern

Projekt: Umsetzung eines vollständig neuen Tarifsystems in der Gehaltsabrechung sowie Anpassung aller Personalprozesse, ausgelöst durch einen allgemeinverbindlichen Flächentarifvertrag, der erstmals für die Branche in diesem Bundesland wirksam wurde.

Unser Beitrag: Zunächst haben wir beim Aufsetzen des Projekts mit Zielen und Architektur sowie der Zusammenstellung des Projektteams und Lenkungskreises beraten. Während des Projekts haben wir die wöchentlich synchrone Arbeitszeit des 14köpfigen Projektteam moderiert. Dabei sind wir einem agilen Ansatz gefolgt und haben die Rolle des Scrum Masters eingenommen.

Projekmanagement-Optimierung in einer Rundfunkanstalt

Kunde: Rundfunkanstalt

Projekt: Entwicklung von Prozessen und Werkzeugen zur einheitlichen Anwendung bei allen technischen Projekten im Haus in Folge einer Reorganisation im Direktionsbereich, im Zuge derer drei Projektabteilungen zu einer fusioniert wurden.

Unser Beitrag: Zunächst haben wir den Auftraggeber und die Führungskäfte des betroffenen Bereichs bei der Entwicklung des Projektantrags beraten. Anschließend haben wir das Projektteam in mehreren Workshops in Bezug auf das Thema des Projekts trainiert und den folgenden Arbeitsprozess zur Entwicklung einheitlicher Prozesse und Werkzeuge
moderiert. Das Team hat aufgrund unserer Empfehlung eine explizit agile Vorgehensweise angewendet. Wir haben dabei die Rolle des Scrum Masters eingenommen.


Fusionsgetriebene Entwicklung und Implementierung eines neuen Geschäftsmodells

Kunde: Deutscher im DAX gelisteter Chemiekonzern

Projekt: Entwicklung und Implementierung eines neuen Geschäftsmodells (Marketing- und Salesprozesse, Preisbildung, Markenpflege, Produkt- und Servicekatalog, Distributorenmanagement) nach einer strategischen Fusion

Unser Beitrag: Wir koordinieren die weltweiten Projekt- und Changemanagement Aktivitäten und steuern und moderieren das globale Kernteam (33 Mitglieder aus Nordamerika, Südamerika und Asien). Außerdem begleiten wir die regionalen Projektteams in Europa und betreiben das Projektbüro des Programms.


Integration des Projektmanagements in einem Pharmaunternehmen

Kunde: Pharmasparte eines deutschen DAX Unternehmens der Chemie- und Pharmaindustrie

Projekt: Integration der zentralen Projektmanagement Bereiche im Rahmen der Integration eines akquirierten Biotechnologie Unternehmens. In mehreren Projekten wurden von Anfang 2007 bis Ende 2008 die neue Abteilung Projektmanagement mit mehr als 30 Mitarbeitern gegründet und gestartet, sowie PM Prozesse, Trainings und IT Tools vereinheitlicht.

Unser Beitrag: Wir haben die gesamte Integration begleitet und gestaltet, das Projektbüro des Programms unterhalten, die Vereinheitlichung der PM Systematik fachlich beraten und alle Projekte im Programm gecoacht.
Eine ausführliche Success Story zum Kick-off finden Sie hier.


Implementierung eines einheitlichen Projektmanagements nach einer Bereichsfusion

Kunde: Unternehmen für Luftfahrzeug-Instandhaltung, weltweit führend in der Umrüstung von Passagierflugzeugen in Privatjets. Der Bereich ist nach Zusammenlegung zweier Einheiten mit 800 bzw. 1.000 Mitarbeitern entstanden.

Projekt: Zweijähriges Programm (Oktober 2007 bis Oktober 2009) zur Optimierung, Umsetzung und Evaluation einer einheitlichen Projektmanagementsystematik

Unser Beitrag: Während des gesamten Programms haben wir fachlich beraten, das Programm mit einem Projektbüro gesteuert, fast 100 Projektleiter trainiert und einzelne Projekte gecoacht. Als besondere Aufgabenstellung haben wir die Organisation der Zusammenarbeit von Projekten und Linienorganisation fachlich beraten.


Bildung einer Organisation nach Zusammenführung dreier Unternehmen

Kunde: Konzernunternehmen eines deutschen Verkehrsunternehmens. Das Unternehmen wurde aus drei Vorläuferorganisationen gebildet.

Projekt: Planung, Realisierung und Betriebsaufnahme des Transrapids (Magnetschnellbahn) zur Anbindung des Münchner Flughafens

Unser Beitrag: Wir haben die Einrichtung eines systematischen Projektmanagements beraten und die einzelnen Teilprojekte in der Planungsphase des Projekts gecoacht.


Start eines Großprojektes als erstes Projekt eines fusionierten Unternehmens

Kunde: Deutsche Schiffswerft. Das Unternehmen wurde kurz zuvor in einer Fusion gebildet.

Projekt: Planung und Bau der damals längsten und teuersten Yacht der Welt

Unser Beitrag: Wir haben ein dreitägiges Teamcoaching vorbereitet, moderiert und mit der Projektleitung umfangreich nachbereitet.


Projektmanagement Optimierungsprojekt in der Luftfahrzeug-Instandhaltung

Kunde: Unternehmen für Luftfahrzeug-Instandhaltung, weltweit führend in der Umrüstung von Passagierflugzeugen in Privatjets

Projekt: Zweijähriges Programm (Oktober 2007 bis Oktober 2009) zur Optimierung, Umsetzung und Evaluation einer einheitlichen Projektmanagementsystematik

Unser Beitrag: Während des gesamten Programms haben wir fachlich beraten, das Programm mit einem Projektbüro gesteuert, fast 100 Projektleiter trainiert und einzelne Projekte gecoacht. Als besondere Aufgabenstellung haben wir die Organisation der Zusammenarbeit von Projekten und Linienorganisation fachlich beraten.


Optimierung und Vereinheitlichung des Projektmanagements in einem Pharmaunternehmen

Kunde: Pharmasparte eines deutschen DAX Unternehmens der Chemie- und Pharmaindustrie

Projekt: Integration der zentralen Projektmanagement Bereiche im Rahmen der Integration eines akquirierten Biotechnologie Unternehmens. In mehreren Projekten wurden von Anfang 2007 bis Ende 2008 die neue Abteilung Projektmanagement mit mehr als 30 Mitarbeitern gegründet und gestartet, sowie PM Prozesse, Trainings und IT Tools vereinheitlicht.

Unser Beitrag: Wir haben das Projektbüro des Programms unterhalten, die Vereinheitlichung der PM Systematik fachlich beraten und alle Projekte im Programm gecoacht.



Projektmanagement Einführung für ein Infrastruktur Projekt

Kunde: Konzernunternehmen eines deutschen Verkehrsunternehmens. Das Unternehmen wurde aus drei Vorläuferorganisationen gebildet.

Projekt: Planung, Realisierung und Betriebsaufnahme des Transrapids (Magnetschnellbahn) zur Anbindung des Münchner Flughafens

Unser Beitrag: Wir haben die Einrichtung eines systematischen Projektmanagements beraten und die einzelnen Teilprojekte in der Planungsphase des Projekts gecoacht.


Rollout Schulungen für PM Systematik

Kunde: Produktmanagement eines börsennotierten deutschen Konsumgüterkonzerns

Projekt: Professionalisierung des Projektmanagements, insbesondere der Entscheidungsprozesse und Entscheidungsstrukturen

Unser Beitrag: Wir haben auf Basis der Ergebnisse der intern durchgeführten Optimierung die Schulungen zur neuen PM Systematik konzipiert und über 60 Mitarbeiter geschult.
Nachfolgend finden Sie einige Beispiele aus unserer Beratungspraxis. Gerne vermitteln wir Ihnen persönliche Referenzen.