Sundowner

17.12.2018 -

um die Sonne hinter den Kränen und unserer schönen Elbe untergehen zu sehen. In der einen Hand ein leckerer Snack, in der anderen Hand ein leckeres Getränk und gegenüber interessante Gesprächspartner.  Wir haben es sehr genossen. Gelernt wurde auch viel - mindestens bis dahin ungekannte Handgelenksdrehungen am Kicker. Auch die kleine aber feine Getränkekarte bot Trendiges: Lea hat uns mit einem "Hot Aperol" überrascht. Um diese Freude auch über den Sundowner hinaus genießen zu können, kommt hier das Rezept - herrliche Glühweinalternative!

Hot Aperol
Zutaten
- 4 Teile Aperol
- zwischen 6 und 8 Teile Weißwein
- 4 Teile Apfelsaft
- 2 Teile Mangosaft
- Zitronen- oder Orangenscheibe
- Gewürze nach Belieben (Nelken, Zimt)
Zubereitung:  Alle Zutaten in einen Topf geben und kurz erhitzen. „Hot Aperol“ ins Glas schütten, mit einer Zitronen- oder Orangenscheibe dekorieren und nach belieben mit Nelken und Zimt würzen. Fertig. Zum Wohle!

Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, 21.03.2019, zu unserem nächsten Sundowner bei uns zu begrüßen.