Solutions.Hamburg: Consensa ist wieder dabei!

13.06.2017 -

Nach den tollen Erfahrungen von der solutions.hamburg 2016 ist Consensa auch dieses Jahr wieder dabei. Vom 6.-8. September 2017  geht es wieder um die Frage, wie Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereichen noch besser gelingen kann. Die Planung ist bereits in vollem Gang!

Die solutions.hamburg  ist der größte IT-Kongress Norddeutschlands und wird vom Hamburger IT-Dienstleister Silpion veranstaltet. Unter dem Motto „Digitalisierung – Mannschaftssport für Unternehmen“ versammeln sich einmal im Jahr tausende Teilnehmer, um neue Ideen zu bekommen und sich auszutauschen. Gemeinsam mit dem Partnerunternehmen Saxonia Systems gestaltete Consensa im letzten Jahr den Thementrack „Paartherapie – Business & IT“.

Worum ging es uns? Zunächst war da eine immer wieder auftauchende Wahrnehmung: Es knirscht häufig in Projekten, in denen Fachabteilungen und die IT-Funktion (oder IT-Dienstleister) zusammenarbeiten sollen: „It’s complicated“ ist wohl der häufigste Beziehungsstatus dieses „Paares“. Ein möglicher Grund dafür ist sicherlich, dass das Aufeinandertreffen derart unterschiedlicher Fachlichkeiten, Menschentypen und Erfahrungshorizonte häufig zu Missverständnissen und Konflikten führt.

Das dieses Problem aber nicht einfach ignoriert werden kann, ist auch klar. Denn der Erfolg dieser Partnerschaft aber elementar für die Herausforderungen unserer Zeit: Neue Lösungen und Businessmodelle der Zukunft entstehen nur aus exzellenter Zusammenarbeit.

Aus diesem Grund luden wir letztes Jahr gemeinsam mit Saxonia Systems zur "Paartherapie" ein. In einer gut ausbalancierten Mischung aus Input und gemeinsamem Nachdenken wurden immer wieder auftretende Problematiken diskutiert und erste Lösungsansätze entwickelt. Darunter waren Kurzvorträge, Workshops und eine „virtualisierte“ Lego Serious Play-Challenge. Begleitet und abgerundet wurde der Tag von den wunderbaren Schauspielern des Improtheaters Steife Brise.

Wir stellen uns gern der Herausforderung, die Energie und den intensiven Austausch vom letzten Mal in diesem Jahr nochmal zu toppen. Dazu laden wir Sie schon jetzt herzlich ein!