Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir, die Consensa Projektberatung nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website sehr ernst. Consensa verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich und entsprechend der Datenschutzgesetze zu behandeln.
Mit dieser Erklärung möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, welche Ihrer personenbezogenen Daten durch Consensa in Bezug auf Ihren Besuch unserer Website erfasst und für welche Zwecke diese genutzt werden.

A. Wer wir sind

Eigentümer und Betreiber der Website consensa.com (die „Website”) und Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechtes ist die Consensa Projektberatung GmbH & Co KG. 

In der vorliegenden Datenschutzerklärung beziehen sich die Pronomen „wir“, „unser“ usw. auf die Consensa Projektberatung. Die Pronomen „Sie“, „Ihr(e)“ usw. beziehen sich auf die Nutzer unserer Website.

B. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir „personenbezogene Daten” erheben, nutzen und verwalten, die wir von den Nutzern dieser Website erhalten, und unter welchen Umständen wir die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben können.  

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, die sich eigenständig oder in Verbindung mit anderen Daten einer Person eindeutig zuordnen lassen.

Unsere Datenschutzerklärung muss in Verbindung mit sonstigen rechtlichen Hinweisen und Nutzungsbedingungen gelesen werden, die auf anderen Seiten unserer Website zur Verfügung gestellt werden.

C. Wie, wann und warum wir personenbezogene Daten erheben und nutzen

1. Rechtliche Grundlagen für die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Auf dieser Website erheben, nutzen und verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann,

wenn ein berechtigtes Interesse im Rahmen des Betriebs der Website besteht, insbesondere:

  • für die Beantwortung von Anfragen;
  • für die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;
  • für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
  • für interne administrative Zwecke;
  • für den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;
  • für den technischen Support der Nutzer;
  • für die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten; und/oder
  • für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;

wenn Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; und/oder

wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

2. Wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzen

Kontaktformular: Indem Sie das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Zu diesen Angaben zählen zum Beispiel Name, Firma, Kontaktdaten wie geschäftliche E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geschäftsadresse sowie Ihre persönlichen Wünsche, Auswahlkriterien und Anforderungen in Bezug auf konkrete Anfragen oder Dienstleistungen. Wir nutzen diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und/oder um die angefragten Dienstleistungen zu erbringen beziehungsweise die angefragten Informationen zu liefern.

Werbung und Information (telefonisch oder per Post): Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten können wir dazu nutzen, zum Zwecke der Werbung für unsere Dienstleistungen und unsere Website telefonisch oder per Post mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, soweit dies gesetzlich zulässig ist und sofern Sie der Zusendung von Werbung nicht widersprochen haben.

Werbung und Information (per Email-Newsletter):

Auf elektronischem Wege (per E-Mail) kontaktieren wir Sie nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie bereits Kunde sind und/oder aktiv darin eingewilligt haben.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Ihr Besuch auf unserer Website und die Nutzung der darin enthaltenen Angebote sind nicht davon abhängig, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke erteilen oder nicht.

Werbenachrichten ablehnen: Sie haben das Recht, der Zusendung von Werbenachrichten jederzeit kostenlos zu widersprechen. Nutzen Sie dazu die Kontaktdaten, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind, oder die Option „abmelden“, die in jeder von uns versendeten Werbe-E-Mail und in sonstigen Werbenachrichten enthalten ist.

Des Weiteren nutzen wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten,

• soweit gesetzlich zulässig, für spezifische Zwecke, die zum Zeitpunkt der Erhebung auf bestimmten Seiten unserer Website genannt werden; und/oder

• sofern, wie oben ausführlich beschrieben, rechtliche Gründe für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen.

Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir die von Ihnen gewünschten Informationen und/oder Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen beziehungsweise bestimmte Aufgaben nicht ausführen, für die die personenbezogenen Daten angefordert werden. Ihr Besuch der Website bleibt jedoch ansonsten unberührt.

3. Cookies

Diese Internetseite verwendet zum Teil Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden.

Widerspruchsrecht i.S.d. § 15 Abs. 3 TMG:

Sie können die Analyse des Nutzerverhaltens unterbinden, wenn Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch diese Domain „consensa.com“ blockieren, indem Sie z.B. eine Ausnahme im Browser einrichten (so z.B. im Browser Firefox). Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe nach, wie das in Ihrem Browser eingerichtet werden kann.

Natürlich können Sie auch anlassbezogen im Einzelfall oder periodisch die o.g. Cookies in Ihrem Browser löschen, um Trackinginformationen zu löschen.

4. Daten aus anderen Quellen

Soweit nach geltendem Recht zulässig, können wir die von Ihnen bereitgestellten Daten mit anderen Daten zusammenführen, die wir bereits zu einem konformen Zweck über Sie erfasst und gespeichert haben.

D. Wie und wann wir Daten an Dritte weitergeben

Bestimmte Dienstleistungen erbringen wir unter Mitwirkung von Dritten. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.

1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies.

Durch die Verwendung von Cookies im Rahmen von Google Analytics wird Ihre IP-Adresse erfasst. Die IP-Adressen der Besucher dieser Website werden jedoch, sobald es technisch möglich ist, vor dem Speichern oder der Analyse gekürzt und dadurch anonymisiert.

Die Anonymisierung erfolgt innerhalb der Europäischen Union oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Wir verwenden die von Google Analytics-Cookies erfassten Daten, um das Nutzerverhalten der Besucher unserer Website nachzuvollziehen.

Die in Verbindung mit Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Google Analytics-Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrer Browser-Software entsprechend ändern. Beachten Sie bitte, dass Sie in diesem Fall den vollen Funktionsumfang der Website möglicherweise nicht nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

2. Newsletter2Go

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

3. Weitergabe von Daten an Dienstleister

Wir können Dienstleistern Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind und die wir beauftragen, die auf unserer Website erfassten Daten zu verarbeiten und/oder unsere Website, deren Dienste oder Inhalte im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu hosten, zu warten und zu pflegen.

Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Dienstleister weitergeben wollen, der außerhalb des EWR ansässig ist.

Wenn wir externe Unternehmen oder Personen mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen, die nicht von ihnen selbst erfasst, sondern von uns zur Verfügung gestellt werden, nutzen diese die personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des erteilten Auftrags gemäß unseren Anweisungen und den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

4. Weitergabe an weitere Dritte

Die Weitergabe Ihrer Daten z. B. an Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, wenn es zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten und/oder zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

E. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, erforderlich ist. Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

F. Datensicherheit

Unsere Website wird auf Servern gehostet, die in Deutschland betrieben werden. Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Datenspeicherung erfolgt in einem abgeriegelten, zertifizierten Datenzentrum auf sicheren Rechnern. Die Daten werden so weit wie möglich verschlüsselt gespeichert. Wir überprüfen regelmäßig unsere Sicherheitsrichtlinien und Verfahren, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Bei der Datenübertragung über das Internet kann jedoch keine hundertprozentige Sicherheit der an unsere Website übertragenen Daten gewährleistet werden.

G. Vertraulichkeit

Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nicht verkauft, verbreitet, gegen Entgelt Dritten überlassen oder in anderer Weise kommerziell genutzt, sondern dürfen ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an unsere Dienstleister weitergegeben werden. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung und dem geltenden Recht gewahrt.

H. Ihre Rechte

Wenn Sie

• Ihre personenbezogenen Daten ansehen, bestätigen, korrigieren, berichtigen, aktualisieren, ergänzen, anonymisieren, sperren, einschränken oder löschen möchten;

• der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen möchten;

• Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben; oder

• Ihre personenbezogenen Daten von uns an eine weitere Person oder ein weiteres Unternehmen weitergeben lassen möchten,

nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir räumen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten alle Rechte ein, auf die Sie nach geltendem Recht Anspruch haben. Bei Beanstandungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden. Alternativ können Sie uns um Hilfe bitten.

I. So erreichen Sie uns

Consensa Projektberatung GmbH & Co. KG

St. Pauli Fischmarkt 20, 20359 Hamburg
Telefon 040 226 30 52 0
Telefax 040 226 30 52 19

Geschäftsführung: Daniela Mayrshofer, Kai Milkereit
Ust-IdNr.:DE246496916
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRA 103144

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre darin aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@consensa.com.

J. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird.

K. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um entsprechende Benachrichtigung ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsbeistandes notwendig wird. Dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden generell und vollumfänglich zurückgewiesen. Wir behalten uns in diesem Falle vor, gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einzureichen. Wir bitten um Beachtung der Schadensminderungspflicht gem. § 254 Abs. I + II BGB.

Stand: 15.05.2018