Christiane Bußhoff

Auch nach 15 Jahren Berufserfahrung fasziniert mich die Arbeit in Projekten weiterhin. Sich in interdisziplinären Teams auf den Weg zu machen, um herausfordernden Aufgaben zu begegnen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die tragfähig sind und die Zukunft sichern, empfinde ich als reizvolle Aufgabe. Die Rollen in einem solchen Prozess können vielfältig sein, und so begleite ich Organisationen als Beraterin oder Projektleiterin genauso wie als Supervisorin, Coach, Moderatorin oder Mediatorin.

Meine ersten Projekterfahrungen habe ich bei einer internationalen Organisation gesammelt, für die ich in verschiedenen Ländern in Nordamerika, Südamerika und Europa im Einsatz war. Es folgte ein interdisziplinäres Studium der VWL und Politischen Wissenschaften sowie der Neueren und Anglo-Amerikanischen Geschichte. Nach mehrjähriger Stabstellen-Tätigkeit in einem international agierenden Medienunternehmen begann meine Laufbahn als Trainerin und Beraterin.

Die internationalen Erfahrungen und das interdisziplinäre Denken prägen mein Handeln nach wie vor. Für die Arbeit im Projekt gibt mir das ein sicheres Gespür für die Menschen und deren Bedürfnisse sowie für die verschiedenen Prozessebenen, die im Projekt nicht aus dem Blick geraten sollten. Weiteres Fundament für meine Arbeit in Projekten schöpfe ich aus verschiedenen Weiterbildungen in den Bereichen Systemische Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement, Prozessmanagement und vielem mehr.  Besonders wichtig ist mir, die Kompetenz für die Arbeit im Projekt auch in die Organisationen zu tragen, weshalb mir unser Qualifizierungsangebot sehr am Herzen liegt.