Gemeinsame Bilder schaffen…Paartherapie 2.0 auf der solutions.hamburg 2017

29.09.2017 -

Auch in diesem Jahr war waren wir wieder dabei – auf Norddeutschlands größtem Kongress für Digitalisierung, Business und IT, der solutions.hamburg2017! Gemeinsam mit unserem Partner Saxonia und der Unterstützung der Steifen Brise durch eine mitreißende Moderation, konnten Wir an den Erfolg des letzen Jahres anknüpfen.

Ganz unter dem Motto „Paartherapie – IT meets business 2.0“ haben wir unseren Gästen ein umfassendes Programm an Impulsvorträgen, Best Practice Beispielen und interaktiven Workshops zusammengestellt.

Begonnen mit einem Best Practice Beispiel zu dem erhellenden Effekt der Integration von Scrum in den Arbeitsalltag, über einen inspirierenden Vortrag durch Patrick Uhe und abgeschlossen durch eine imposante Darbietung der Steifen Brise in Form eines Impro-Theaters wurde der Nachmittag umrandet.

Ein ganz besonderes Highlight: der Impulsvortrag von Patrick Uhe, Chef vom Dienst bei der Tagesschau. Ein sehr lebendiger und fesselnder Bericht zum Wandel des neuen Nachrichtenhauses zur cross-medialen Arbeit für Fernsehen, Web und Social Media. Eine inspirierende Veranschaulichung dessen, wie die Beziehung zwischen IT und Business optimiert werden kann.

Ergänzt wurden diese Rahmenvorträge durch sechs spannende und anregende Workshops. Hier hatten unsere Gäste die Möglichkeit auch selbst aktiv zu werden, das Ergebnis durch Ihren Input zu bereichern und somit Ihren Erfahrungsschatz zusätzlich zu erweitern. Sie wurden hier jedoch vor die Qual der Wahl gestellt: jeweils 3 Workshops wurden zeitgleich angeboten!

In einem ersten Track führte Stanisalw Traktovenko unsere Gäste in die Welt des Prototypings ein. Annabelle Rittich und Marie Urhahn zeigten, wie aus vielen Perspektiven ein gemeinsames Ziel entwickelt werden kann -  hier stellten sie ein von uns erfolgreich angewandtes System vor – Mitarbeit war gewünscht! Ganz nach unserem Motto „Liebling ich hab einen Neuen“ bezog sich ein dritter Vortrag von Ines Reiche und Björn Fieweger auf die erfolgreiche Integration von Dienstleistern.

Ein zweiter Track umfasste unter anderem einen Leitfaden zur Entscheidungsfindung, wichtig zur effektiven Moderation von Meetings, ebenfalls moderiert durch unsere Berater Maire Urhahn und Annabelle Rittich sowie eine Möglichkeit zur Backlogpflege mit User Story Mapping von Alexander Casall. Zudem stellte unsere Geschäftsführerin Daniela Mayrshofer gemeinsam mit Herrn Mohr von Olympus ein Praxisbeispiel zum Thema Paartherapie vor.

Mit dem gelungenen Improvisations-Theater der Steifen Brise endete ein erfolgreicher Tag voller neuen Erfahrungen, viel angeregtem Austausch, Inspiration und Tatendrang das Neuerfahrende in die Praxis umzusetzen.

Verschaffen Sie sich selbst ein Bild durch unseren Film und seien Sie im nächsten Jahr (wieder) mit dabei, wir freuen uns schon jetzt!